Unser Konzept

Mit der Eröffnung des Ambulanten OP-Centrums am 01. Oktober 2003 der beiden Initiatoren Dr. med. Friedrich Betzer und Dr. med. Peter Voigt wurde eine Plattform für niedergelassene Fachärzte geschaffen, die ihre Patienten auch bei operativen Eingriffen selbst behandeln und betreuen wollen. Für Ärzte aus den Fachgebieten Augenheilkunde, Gynäkologie, Kinderchirurgie, Neurochirurgie, Orthopädie, Plastische Chirurgie und Urologie stehen hochwertig ausgestattete Operationssäle zur Verfügung. Modernste Anästhesietechniken und die notwenige Infrastruktur sorgen für beste Arbeitsbedingungen. Eine fachliche Betreuung mit qualifizierten Mitarbeitern vor und nach der Operation innerhalb der großzügig gestalteten Aufwachräume ist gewährleistet. Für den Fall, dass Übernachtungen erforderlich sind, stehen eingerichtete Privatzimmer mit sanitären Anlagen in schönem Ambiente zur Verfügung.

Links: